Deep-Sky mit dem Fernglas - Kugelsternhaufen

Dieses Projekt umfasst eine Sammlung visueller Beobachtungen von Deep-Sky-Objekten, welche ausschließlich mit bloßem Auge oder einem Fernglas gemacht werden. Es ist erstaunlich, wie viele Objekte mit solch kleinen Instrumenten zugänglich sind und zeigt, dass ein Teleskop nicht zwingend erforderlich ist. Natürlich kann sich hier jeder mit eigenen Beobachtungen einbringen. Eine ausführliche Beschreibung des Projekts und dem Einsendeformat von eigenen Beobachtungen findet ihr in der Einführung.

Deep-Sky-Objekt-Listen:
Objekte 47
Visuelle Beobachtungen 179
Zeichnungen 4
Beobachter 4
Uwe Brinker, René Merting, Uwe Pilz, Robert Zebahl
Typ Helligkeit Größe Koordinaten (J2000)
../images/dss/dss2red_052410.59_-243127.30_9_web.jpg
DSS II (rot) - 9×9'
Messier 79, M79, NGC1904 GC 8m2 8.7x8.7' Lep 05h24m10.59s -24°31'27.30"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 8x20
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
der KS blitzt indirekt ab und an wie ein kompakter leicht verschwommener Stern auf, der 8m7 helle Stern gut 9' südlich hilft bei der Orientierung
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
direkt quasistellar, indirekt kompakter Eindruck - M 79 wirkt genauso hell wie der 8m7 helle Stern knapp südlich
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
direkt als kleiner kompakter Nebel erkennbar - indirekt scheint das Zentrum ein wenig heller und der KS plustert sich ein wenig mehr auf, er bleibt aber weiterhin sehr kompakt
../images/dss/dss2blue_121006.15_+183231.78_5_web.jpg
DSS II (blau) - 5×5'
NGC4147, NGC4153, H1.19 GC 10m3 4.0x4.0' Com 12h10m06.15s +18°32'31.78"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
indirekt schwach als kleine neblige Aufhellung erkennbar - östlich von ihm stehen zwei mit dem FG gut sichtbare Sterne
../images/dss/dss1_123927.98_-264438.60_11_web.jpg
DSS I - 11×11'
Messier 68, M68, NGC4590 GC 7m3 11.0x11.0' Hya 12h39m27.98s -26°44'38.60"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 19.5 10x50
keine Chance
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 19.5 16x70
knapp direkt sichtbar, indirekt ein schwacher homogen heller Nebelschimmer
../images/dss/dss2blue_131255.25_+181005.40_15_web.jpg
DSS II (blau) - 15×15'
Messier 53, M53, NGC5024 GC 7m8 14.4x14.4' Com 13h12m55.25s +18°10'05.40"
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
FST 4m3+ 8x40
Relativ kleine Aufhellung, zur Mitte leicht heller werdend.
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
der KS ist direkt als schwache flächige Aufhellung sichtbar - indirekt besehen wird er zur Mitte leicht heller
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
ein heller kompakter Wattebausch, zur Mitte leicht heller werdend
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 18x70
ein heller Nebelball, der zur kompakten Mitte heller wird - Außenbereiche diffus
../images/dss/dss2red_134211.62_+282238.20_18_web.jpg
DSS II (rot) - 18×18'
Messier 3, M3, NGC5272 GC 6m4 18.0x18.0' CVn 13h42m11.62s +28°22'38.20"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 4x22
indirekt auffällig, sobald er ins Bildfeld kommt, kompakt und hell - direkt auch sichtbar
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 8
FST 4m0
7x50
Trotz stark aufgehelltem Himmel (Stadt & Halbmond) und großer Austrittspupille von 7mm war M3 als kleines aber helles Nebelchen direkt zu sehen.
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 8x20
klein und kompakt mit Helligkeitszunahme zum Zentrum hin
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 7
SQM-L 19.0
FST 5m0
8x40
Kompakt mit gut definiertem Rand. Sehr hell.
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
der KS ist auffällig und zur Mitte hin heller werdend, schöner Anblick
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
hell und auffällig - der KS wirkt, wie aus zwei Schalen zusammengesetzt, zum einen das helle innere gut abgegrenzte Zentrum, zum anderen der relativ homogen helle Außenbereich
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 18x70
ein riesig großer heller Nebelball mit großem hellem Zentrum - diffuse Außenbereiche
../images/dss/dss2blue_140527.29_+283204.00_10_web.jpg
DSS II (blau) - 10×10'
NGC5466, H6.9 GC 9m1 9.2x9.2' Boo 14h05m27.29s +28°32'04.00"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
der KS ist knapp westlich von einem hellen Stern erkennbar - indirekt zeigt er sich als großflächiger, gleichmäßig heller, matter Schimmer
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 18x70
indirekt ein großer, schwacher, matter Nebelfleck erkennbar - homogen hell - direkt knapp sichtbar
★★ ../images/dss/dss2red_151833.22_+020451.70_23_web.jpg
DSS II (rot) - 23×23'
Messier 5, M5, NGC5904 GC 6m0 23.0x23.0' Ser 15h18m33.22s +02°04'51.70"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
der KS zeigt sich oberhalb eines Sterns - fantastisch im Fernglas - helles kompaktes Zentrum und sanft auslaufende Helligkeit im äußeren Halo
Uwe Pilz
Leipzig (Germany)
Bortle 3 10x50
ausgedehnter Nebel mit Helligkeitszunahme zur Mitte
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
sehr hell mit großem Zentrum - südwestlich im Haufen ist ein leichter Helligkeitsanstieg erkennbar, dadurch wirkt der KS leicht unregelmäßig
Uwe Pilz
Leipzig (Germany)
Bortle 3 20x80
Prachtvoll! Reicht weit in das Dunkel des Weltalls hinein. Die äußeren Bereiche sind schwach gesprenkelt, also knapp aufgelöst.
../images/dss/dss2red_161702.41_-225833.90_10_web.jpg
DSS II (rot) - 10×10'
Messier 80, M80, NGC6093 GC 7m9 10.0x10.0' Sco 16h17m02.41s -22°58'33.90"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 19.5 8x20
nichts zu machen, ich sehe zwar etwas, aber das könnten auch zwei der drei Sterne in der Nähe sein
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
ein kleines nebliges Faststernchen - indirekt blitzen nordöstlich und südlich von diesem Fleckchen zwei Sterne auf
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
ein kleiner kompakter Nebelball zwischen zwei Sternen erkennbar - er steht dabei näher am nördlichen Stern - quasistellares Zentrum
../images/dss/dss2red_162335.22_-263132.70_26_web.jpg
DSS II (rot) - 26×26'
Messier 4, M4, NGC6121 GC 5m4 26.0x26.0' Sco 16h23m35.22s -26°31'32.70"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 8x20
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 19.5
indirekt ein gleichmäßig heller unregelmäßiger Nebelfleck - direkt ganz knapp sichtbar, dann kleiner
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 19.5
ein matter nahezu homogen heller Nebel, im Süden und Südwesten wirkt der Nebelfleck diffuser - nicht so groß, wie im Sternatlas eingezeichnet, vermutlich nur das Zentrum
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 19.5
ein großer matter Fleck, nördlich ein wenig heller, südlich etwas diffuser
../images/dss/dss2red_163231.86_-130313.60_13_web.jpg
DSS II (rot) - 13×13'
Messier 107, M107, NGC6171, H6.40 GC 8m8 13.0x13.0' Oph 16h32m31.86s -13°03'13.60"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
der KS zeigt sich indirekt relativ groß und schwach, er wirkt wie … hm … hingeschmiert - zur Mitte hin nimmt die Helligkeit leicht zu
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
Nacht mit schlechter Transparenz - indirekt ein schwacher diffuser Hauch - direkt ist nichts zu sehen
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.0 18x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
klein, kompakt und schwach erkennbar - indirekt ist der KS größer und diffuser mit hellerem Zentrum
★★★ ../images/dss/dss2blue_164141.63_+362740.75_24_web.jpg
DSS II (blau) - 24×24'
Messier 13, M13, NGC6205 GC 5m8 23.2x23.2' Her 16h41m41.63s +36°27'40.75"

Mit einer der schönsten Kugelsternhaufen des Nordhimmels. In einem Abstand von weniger als 30' ist die recht helle Galaxie NGC6207 zu finden.

Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 4
SQM-L 21.1
bl. Auge
Indirekt recht einfach als kleine, diffuse Aufhellung zu sehen.
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.3 bl. Auge
indirekt immer wieder aufblitzend, leicht fluffig - mitunter kann M 33 auch gehalten werden
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.7 2x54
kompakt, fast stellar - wie ein schwacher, diffuser Stern
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 8
FST 4m0
7x50
Trotz stark aufgehelltem Himmel (Stadt & Halbmond) und großer Austrittspupille von 7mm war M13 als kleines aber helles Nebelchen direkt zu sehen.
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 8x20
direkt gut sichtbar - hell und flauschig - zur Mitte hin heller werdend mit kompaktem Zentrum
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 6-
SQM-L 19.3
FST 5m3
8x40
Auffällig, relativ groß, mäßig konzentriert.
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x35
auffallend - der KS bildet ein flaches Dreieck mit zwei Sternen - groß und flauschig - zur Mitte heller werdend, großflächiges Zentrum
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
kleiner und feiner Nebelball, der deutlich zur Mitte hin an Helligkeit zunimmt und an den Rändern allmählich diffus ausläuft - er bildet mit zwei Sternen östlich ein flaches gleichschenkliges Dreieck
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.0 12x50
sehr hell - großes, flächiges Zentrum - leicht strukturiert bzw. Helligkeitsverteilung ungleichmäßig
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 7
SQM-L 18.6
16x70
Rund, deutlich kondensiert, indirekt ansatzweise körnig wirkend.
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
kolossal mit großem flächigen Zentrum - der KS verliert nur sanft an Helligkeit nach außen - nochmal eine ganz andere Kategorie als im 10x50 FG
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.0 18x70
groß und hell - die Außenbereiche sind leicht angelöst, granular - großflächiges, homogen helles Zentrum
../images/dss/dss1_164658.64_+473136.38_16_web.jpg
DSS I - 16×16'
NGC6229, H4.50 GC 9m4 3.8x3.8' Her 16h46m58.64s +47°31'36.38"
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 3-
SQM-L 21.3
8x20
Ziemlich schwache, kompakte Aufhellung.
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 5
FST 5m5
8x40
Sehr kompakte Aufhellung. Indirekt gerade noch erkennbar.
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 3-
SQM-L 21.3
8x40
Schwache, kompakte Aufhellung. Etwas leichter zu sehen als im 8x20 Fernglas.
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
indirekt zeigt sich der KS deutlich als unscharfer Stern - direkt ist er nur ganz knapp sichtbar - er leuchtet schwächer mit einer matten Intensität, wenn man ihn mit den beiden Sternen südlich vergleicht
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 6
SQM-L 19.4
16x70
Indirekt gut sichtbar, rund, mäßig kondensiert, relativ klein. Er bildet mit zwei nahestehenden Sternen ein nahezu perfekt gleichschenkliges Dreieck.
../images/dss/dss2red_164714.18_-015654.70_16_web.jpg
DSS II (rot) - 16×16'
Messier 12, M12, NGC6218 GC 6m1 16.0x16.0' Oph 16h47m14.18s -01°56'54.70"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 8x20
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 21.0
direkt knapp sichtbar, indirekt eine zarte kompakte Aufhellung
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 8x30
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 21.0
einfach erkennbar, er wirkt größer als M 10, dafür mit geringerer Helligkeit
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 5
FST 5m5
8x40
Auffällig. Rund, diffus mit hellerem Zentrum.
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x35
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 21.0
größer als M 10 - dafür nicht so hell, der KS eher homogen hell
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 21.0
ein schöner Nebelfleck, nicht ganz so hell im Zentrum wie der benachbarte KS M 10
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 21.0
ein großer matter Fleck, unregelmäßig geformt und gleichmäßig hell
../images/dss/dss2red_165709.05_-040601.10_20_web.jpg
DSS II (rot) - 20×20'
Messier 10, M10, NGC6254 GC 6m6 20.0x20.0' Oph 16h57m09.05s -04°06'01.10"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 8x20
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 21.0
direkt auffällig - heller und etwas größer als der benachbarte M 12
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 8x30
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 21.0
ein schöner Nebelball, der zur Mitte leicht heller wird - heller als M 12, dafür etwas kompakter
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 5
FST 5m5
8x40
Sehr auffällig. Rund, diffus mit deutlich hellerem Zentrum.
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x35
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 21.0
direkt auffällig mit einem hellen, quasistellaren Zentrum
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 21.0
ein richtig heller Nebel, der zur Mitte hin heller wird - das Zentrum ist eher kompakt und die Außenbereiche des KS laufen diffus aus
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 21.0
auffälliger als der benachbarte M 12 - zwar keiner als M 12, dafür aber im flächig wirkenden Zentrum deutlich heller
../images/dss/dss1_170112.60_-300644.50_15_web.jpg
DSS I - 15×15'
Messier 62, M62, NGC6266 GC 6m4 15.0x15.0' Oph 17h01m12.60s -30°06'44.50"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 8x20
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
nicht zu machen trotz Vergleichsbeobachtung mit dem 16x70 FG
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
M 62 ist einfach als kleiner nebliger Fleck erkennbar
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
ein kompakter Nebelfleck, leicht zur Mitte heller werdend
../images/dss/dss2red_170237.69_-261604.60_17_web.jpg
DSS II (rot) - 17×17'
Messier 19, M19, NGC6273 GC 7m5 17.0x17.0' Oph 17h02m37.69s -26°16'04.60"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 8x20
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
direkt gerade so erkennbar, indirekt ein kleiner deutlicher Nebelfleck, der länger gehalten werden kann
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
als kleiner kompakter Nebelfleck erkennbar, zum Zentrum leicht heller werdend
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
ein schöner runder Nebelfleck mit flächigem Zentrum
../images/dss/dss1_171010.42_-263454.20_8_web.jpg
DSS I - 8×8'
NGC6293, H6.12 GC 9m0 8.2x8.2' Oph 17h10m10.42s -26°34'54.20"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
indirekt ist eine kompakte quasistellare Aufhellung zu erkennen, wie ein schwaches verschwommen wirkendes Sternchen
★★ ../images/dss/dss2blue_171707.39_+430809.40_14_web.jpg
DSS II (blau) - 14×14'
Messier 92, M92, NGC6341 GC 6m5 14.0x14.0' Her 17h17m07.39s +43°08'09.40"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 8x20
lange nicht so auffällig wie M 13, kleiner und kompakter - direkt wirkt der KS wie ein unscharfer Stern, indirekt zeigt er sich heller und größer
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 5
FST 5m5
8x40
Sehr auffällig als runder Nebel mit deutlich helleren Zentrum.
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x35
kompakt, wirkt heller als M 13, weil die Helligkeit mehr im Zentrum konzentriert ist - der KS verliert nach außen hin schnell an Helligkeit
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
der KS ist sehr hell mit einem deutlich flächigen Zentrum und er wirkt halb so groß wie der gerade besuchte KS M 13 - die Helligkeit nach außen nimmt schnell ab, dadurch wirkt er weniger diffus als M 13
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.0 12x50
kompakt mit einem hellen Zentrum und schwachen, sehr diffusen Außenbereichen
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 6
SQM-L 19.4
16x70
Deutlich kleiner als Messier 13, sehr gut kondensiert mit klar definiertem Umriss.
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
hell mit kompaktem Zentrum - der Halobereich ist nicht so groß wie bei M 13, aber doch recht groß
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.0 18x70
sehr hell, kompakt und sehr konzentriert im Zentrum - der KS verliert sehr schnell an Helligkeit
../images/dss/dss2red_171911.78_-183058.50_12_web.jpg
DSS II (rot) - 12×12'
Messier 9, M9, NGC6333 GC 8m4 12.0x12.0' Oph 17h19m11.78s -18°30'58.50"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 8x20
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
eine harte Nuss - indirekt zeigt sich mit etwas Geduld und Streulichtabschirmung ein nebliger Hauch
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
direkt ein ganz schwach schimmerndes fluffiges Sternchen - indirekt kann ich einen leicht flächigen Nebelhauch erkennen
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
auffällig - ein kleiner kompakter Nebelfleck, der zum Zentrum hin heller wird
../images/dss/dss1_172334.99_-174846.90_10_web.jpg
DSS I - 10×10'
NGC6356, H1.48 GC 8m2 10.0x10.0' Oph 17h23m34.99s -17°48'46.90"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
ein kleiner kompakter Nebelfleck mit flächigem leicht helleren Zentrum
../images/dss/dss1_172744.24_-050447.50_13_web.jpg
DSS I - 13×13'
NGC6366 GC 9m5 13.0x13.0' Oph 17h27m44.24s -05°04'47.50"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x35
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 21.0
indirekt blitzt ab und an ein zarter, schwacher Schimmer östlich neben dem Stern auf, der die Beobachtung ordentlich beeinträchtigt - der Schimmer ist etwas mehr als kompakt
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 21.0
der KS ist trotz des hellen Sterns westlich indirekt ganz schwach als matter Schimmer erkennbar, da habe ich wohl eine gute Nacht erwischt
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 21.0
indirekt als schwache kompakte Aufhellung erkennbar, mitunter wirkt der KS wie ein schwacher matschiger Stern
Uwe Pilz
Leipzig (Germany)
Bortle 6 16x70
schwierig ../projects/deep-sky-with-binoculars/uwe-pilz/sketches/210903ngc6366.jpg
../images/dss/dss2red_173736.15_-031445.30_11_web.jpg
DSS II (rot) - 11×11'
Messier 14, M14, NGC6402 GC 8m3 11.0x11.0' Oph 17h37m36.15s -03°14'45.30"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 8x20
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 21.0
mit ein wenig Geduld und Streulichtabschirmung ist indirekt eine zarte neblige Andeutung erkennbar, Grenzbeobachtung
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 8x30
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 21.0
direkt knapp sichtbar, indirekt ein matter Nebelhauch mit leichter Helligkeitszunahme zur Mitte hin
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 5
FST 5m5
8x40
Rund, diffus, eher blass mit wenig ausgeprägtem Zentrum. Direkt gerade noch erkennbar.
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x35
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 21.5
ein schöner, homogen heller Nebelhauch - der KS wirkt sehr diffus, das Zentrum ein wenig heller
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
der KS ist indirekt als matter Nebelhauch erkennbar, direkt ist er nur ganz knapp sichtbar - zur Mitte hin wird M 14 leicht heller
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 21.0
auffällig, ein kompakter diffuser Fleck, der leicht heller zum Zentrum hin wird
Uwe Pilz
Leipzig (Germany)
Bortle 6 16x70
../projects/deep-sky-with-binoculars/uwe-pilz/sketches/210903m14.jpg
../images/dss/dss2red_180150.38_-085734.39_5_web.jpg
DSS II (rot) - 5×5'
NGC6517, H2.199 GC 10m1 4.0x4.0' Oph 18h01m50.38s -08°57'34.39"
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 4
SQM-L 20.9
8x40
../images/dss/dss2red_180350.51_-001751.50_5_web.jpg
DSS II (rot) - 5×5'
NGC6535 GC 9m3 3.4x3.4' Ser 18h03m50.51s -00°17'51.50"
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 4
SQM-L 20.9
8x40
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
in zwei unterschiedlichen Nächten probiert, leider keine Chance
../images/dss/dss2red_180449.74_-073509.10_8_web.jpg
DSS II (rot) - 8×8'
NGC6539 GC 8m9 7.9x7.9' Ser 18h04m49.74s -07°35'09.10"
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 4
SQM-L 20.9
8x40
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
nicht sichtbar
../images/dss/dss1_180720.58_-245950.40_9_web.jpg
DSS I - 9×9'
NGC6544, H2.197 GC 9m9 8.4x8.4' Sgr 18h07m20.58s -24°59'50.40"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
oberhalb eines 8m5 hellen Sterns ist der KS indirekt als schwache diffuse Aufhellung sichtbar - er kann indirekt auch länger gehalten werden
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 18x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
ein ganz zarter, hauchfeiner, großflächiger Schimmer
../images/dss/dss1_180915.68_-255427.90_10_web.jpg
DSS I - 10×10'
NGC6553, H4.12 GC 8m3 9.2x9.2' Sgr 18h09m15.68s -25°54'27.90"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 19.5
der KS ist leider nicht zu auszumachen
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 18x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
indirekt als zarter Schimmer erkennbar - der Schimmer wirkt relativ großflächig
../images/dss/dss1_182340.51_-302139.70_9_web.jpg
DSS I - 9×9'
NGC6624, H1.50 GC 7m6 8.8x8.8' Sgr 18h23m40.51s -30°21'39.70"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 18x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
indirekt als zarter Nebelhauch erkennbar - nur ein Andeutung, aber mitunter ist der Anblick auch haltbar
../images/dss/dss2red_182432.89_-245211.40_12_web.jpg
DSS II (rot) - 12×12'
Messier 28, M28, NGC6626 GC 7m7 11.2x11.2' Sgr 18h24m32.89s -24°52'11.40"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 8x20
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
direkt knapp sichtbar, indirekt schwach und kompakt
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 4
SQM-L 20.9
8x40
Deutlich kleiner und schwächer als Messier 22. Kompakt, nicht aufgelöst. Direkt noch erkennbar.
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
direkt sichtbar, aber recht unscheinbar ggü. M 22, der auch im GF zu sehen ist - M 28 ist größer als ein verwaschenes Sternchen und seine Größe nimmt indirekt besehen deutlich zu - dann zeigt sich auch eine leichte Helligkeitszunahme zur Mitte hin
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
gut sichtbar, kompakt (wenn man sich vorher M 22 reingezogen hat) mit stellarem Zentrum
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 18x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
direkt als matter Schimmer sichtbar - etwas helleres kompaktes Zentrum - diffuse Außenbereiche
../images/dss/dss1_183123.10_-322053.10_8_web.jpg
DSS I - 8×8'
Messier 69, M69, NGC6637 GC 8m3 7.1x7.1' Sgr 18h31m23.10s -32°20'53.10"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 19.5
nix zu machen
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 19.5
indirekt zeigt sich ein kleiner schwacher Schimmer unterhalb eines Sterns - kann indirekt gehalten werden
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 18x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 19.0
der KS kratzt während der Beobachtung knapp über einem Hausdach entlang - nur mit ganz viel Mühe als schwacher, nebliger Schimmer südöstlich von einem schwachen Stern zu erkennen
../images/dss/dss2red_183154.23_-232834.10_12_web.jpg
DSS II (rot) - 12×12'
NGC6642, H2.205 GC 8m9 5.8x5.8' Sgr 18h31m54.23s -23°28'34.10"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
indirekt zu sehen ist ein kleiner, matter, schwacher Schimmer
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 18x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
der KS zeigt sich nur indirekt als schwacher, kompakter Schimmer
../images/dss/dss2red_183623.94_-235417.10_32_web.jpg
DSS II (rot) - 32×32'
Messier 22, M22, NGC6656 GC 6m2 32.0x32.0' Sgr 18h36m23.94s -23°54'17.10"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 8x20
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
ein schöner großflächiger nebliger Fleck, indirekt größer und leicht NO-SW-wärts verzogen
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 4
SQM-L 20.9
8x40
Sehr hell, auffällig, groß, zur Mitte hin deutlich heller werdend.
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
ein richtig fettes Teil, hell groß und flauschig - zur Mitte hin nimmt die Helligkeit nur leicht zu - eine Granulation ist nicht erkennbar
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
ein großer heller Nebelball mit flächigen Zentrum und leicht höherer Helligkeit südöstlich vom Zentrum
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 18x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
wow, ein sehr großer, heller Nebelfleck mit sehr weich auslaufendem Halo - hier und da zeigt sich angedeutet eine leichte Körnigkeit, die Granulation ist aber noch nicht wirklich greifbar - der KS wirkt gleichmäßig hell und hat nur eine geringe Helligkeitszunahme zum Zentrum hin
../images/dss/dss1_184312.76_-321731.60_8_web.jpg
DSS I - 8×8'
Messier 70, M70, NGC6681 GC 9m1 8.0x8.0' Sgr 18h43m12.76s -32°17'31.60"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 19.5
kein Schimmer, hier wird besserer Himmel notwendig
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 19.0
nein, nicht bei diesem Himmel (mit 4" in der gleichen Nacht auch erst ab 70x sichtbar)
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 18x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 19.5
indirekt als kleiner, flächiger Schimmer erkennbar - dieser Schimmer kann gehalten werden
../images/dss/dss2red_185304.32_-084221.50_10_web.jpg
DSS II (rot) - 10×10'
NGC6712, H1.47 GC 8m7 4.3x4.3' Sct 18h53m04.32s -08°42'21.50"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 21.0
der Weird Globular ist indirekt als zarter kleiner flächiger Nebelhauch erkennbar und kann leicht gehalten werden
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.0 12x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
direkt sichtbar - indirekt ein leichter Nebelhauch, zur Mitte leicht heller werdend - kompaktes Zentrum, diffuse Ränder
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 21.0
westlich von einem schwachen Stern zeigt sich indirekt ein kleiner matter Nebel, nicht zu hell, nicht zu zart, einfach gut - leichter Helligkeitsanstieg zur Mitte hin
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 18x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 21.0
sofort erkennbar, wenn auch schwach, diffus, leicht flächig und homogen hell
../images/dss/dss1_185503.33_-302847.50_10_web.jpg
DSS I - 10×10'
Messier 54, M54, NGC6715 GC 8m4 9.1x9.1' Sgr 18h55m03.33s -30°28'47.50"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
der Bursche war nur noch gut 5° über dem Horizont und wollte gerade hinter einem Baum verschwinden, aber ich habe ihn noch erwischt - er ist trotzdem direkt gut erkennbar und wirkt wie ein unscharfes Sternchen
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
direkt schwach, indirekt kompakt
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 18x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
direkt erkennbar - indirekt zeigt sich das Zentrum heller und kompakt, die Ränder sind sehr diffus
../images/dss/dss1_190515.00_+015403.00_12_web.jpg
DSS I - 12×12'
NGC6749, Berkeley 42, Berk42, Be42 GC 12m4 6.3x6.3' Aql 19h05m15.00s +01°54'03.00"
Uwe Pilz
Leipzig (Germany)
Bortle 2+ 20x80
fast stellar, Nebelcharakter schwer zu erkennen
../images/dss/dss2red_191112.06_+010149.70_5_web.jpg
DSS II (rot) - 5×5'
NGC6760 GC 9m1 2.4x2.4' Aql 19h11m12.06s +01°01'49.70"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 18x70
direkt sichtbar als schwacher Nebelfleck - indirekt auffällig, rund, homogen hell mit ganz leichtem Helligkeitsanstieg zum Zentrum hin -der KS wird eingerahmt von 5 helleren Sternen im Süden
★★ ../images/dss/dss2blue_191635.57_+301100.50_9_web.jpg
DSS II (blau) - 9×9'
Messier 56, M56, NGC6779 GC 8m3 8.8x8.8' Lyr 19h16m35.57s +30°11'00.50"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 8x20
direkt knapp sichtbar, indirekt ein schöner kleiner Nebelhauch, der Anblick ähnelt dem einer schwachen Galaxie - nordwestlich von M 56 ist eine Sternkette auffällig, die sich über ein Gebiet von 60' x 30' erstreckt und wie eine 7 ausschaut
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 6-
SQM-L 19.3
FST 5m3
8x40
Indirekt recht gut als runder, kondensierter Nebel erkennbar.
Uwe Pilz
Leipzig (Germany)
Bortle 3 10x25
indirekt als Nebel erkennbar
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
der KS ist direkt auffällig und zur Mitte hin heller werdend mit einem fast stellarem Zentrum - Sterne oder Granulation sind nicht erkennbar
Uwe Pilz
Leipzig (Germany)
Bortle 3 10x50
heller, ausgedehnter Nebelfleck. NW-Rand etwas heller
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
ein kleiner matter Fleck, der zum Zentrum leicht heller wird - leicht außerhalb vom südöstlichen Rand ist ein Stern erkennbar
Uwe Pilz
Leipzig (Germany)
Bortle 3 20x80
Prachtvoll! Hell, leicht gekörnt, im NW deutlich heller.
../images/dss/dss1_193959.71_-305753.10_25_web.jpg
DSS I - 25×25'
Messier 55, M55, NGC6809 GC 7m4 19.0x19.0' Sgr 19h39m59.71s -30°57'53.10"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
der KS zeigt sich trotz nur noch ca. 8° über dem Horizont und starker Aufhellung als matter großer Fleck - direkt gut sichtbar, auch wenn er sich von der Helligkeit nur wenig vom Himmelshintergrund unterscheidet
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
ein runder matter schwacher Fleck
../images/dss/dss2blue_195346.49_+184645.10_15_web.jpg
DSS II (blau) - 15×15'
Messier 71, M71, NGC6838 GC 6m1 7.2x7.2' Sge 19h53m46.49s +18°46'45.10"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 8x20
der KS ist indirekt als sehr schwacher Schimmer erkennbar, zur Mitte hin leicht heller werdend - direkt verschwindet der KS fast vollständig - eine Dreiersternkette westlich hat bei der Orientierung geholfen
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 5
FST 5m5
8x40
Rund, relativ blass, gleichmäßig hell.
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 4
SQM-L 21.0
FST 6m1
8x40
Schwache, rundliche Aufhellung mit leicht hellerem Zentrum.
Uwe Brinker
Germany
Bortle 5+
FST 5m0
10x42
M 71 ist gut als runde, milchige Aufhellung zwischen d und g Sge erkennbar.
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
der KS ist direkt gut erkennbar, indirekt heller und nicht mehr ganz homogen hell, sondern schon leicht gemottelt - die Ränder wirken sehr diffus - westlich von M 71 ist eine schöne Sternkette aus 4 Sternen auffällig
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.0 12x50
eine neblige Verdichtung - indirekt leicht unregelmäßig in der Helligkeit, aber noch nicht grieselig
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 6
SQM-L 19.2
16x70
Indirekt auffällig, recht groß, mäßig kondensiert. Westlich befindet sich eine auffällige Kette von drei Sternen mit abnehmender Helligkeit beginnend mit 9 Sge.
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
relativ großer mittelheller leicht granularer Fleck - am südlichen Nebelrand und nördlich in etwas weiterem Abstand sind zwei Sterne erkennbar - indirekt ist ein Stern im KS erkennbar
../images/dss/dss2red_200604.84_-215520.14_7_web.jpg
DSS II (rot) - 7×7'
Messier 75, M75, NGC6864 GC 9m2 6.8x6.8' Sgr 20h06m04.84s -21°55'20.14"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 8x20
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
indirekt wie ein schwaches Faststernchen erkennbar - hart an der Grenze zur Sichtbarkeit
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
der KS zeigt sich relativ einfach östlich einer markanten und schön geschwungenen Sternkette - direkt besehen wirkt er wie ein unscharfer Stern, indirekt ist er ein nebliger Fleck mit relativ hellem Zentrum
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 12x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
indirekt zeigt sich ein leichter, zarter Schimmer - direkt ist der KS nur knapp sichtbar
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
ein kleiner kompakter Nebel, indirekt sticht das Zentrum stellar hervor
../images/dss/dss2red_203411.37_+072416.10_7_web.jpg
DSS II (rot) - 7×7'
NGC6934, H1.103 GC 8m8 7.0x7.0' Del 20h34m11.37s +07°24'16.10"
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 6-
SQM-L 19.3
FST 5m3
8x40
Leicht kondensierte Aufhellung.
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
leicht zu erkennen als schwacher kompakter Schimmer - er bildet ein gleichseitiges Dreieck mit zwei 8 mag hellen Sternen östlich - an der Westseite des KS ist ein schwacher Stern (9m2) erkennbar
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.3 12x42
direkt ist flüchtig nur der Stern sichtbar, indirekt klebt östlich an diesem Stern ein matter, diffuser Schimmer - stellares Zentrum - indirekt ist der Haufen auffällig und hat da seine Stärken
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 12x50
direkt sichtbar, klein und kompakt - indirekt heller mit diffusen Rändern, zur Mitte hin heller werdend
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 6-
SQM-L 19.2
16x70
Östlich neben einem schwachen Feldstern gelegen erscheint der Kugelsternhaufen indirekt als relativ kleiner, mäßig kondensierter Nebel. Aufgrund des geringen Abstands zu diesem Stern wirkt das bei flüchtem Hinsehen wie ein Doppelstern.
Uwe Pilz
Leipzig (Germany)
Bortle 6 16x70
../projects/deep-sky-with-binoculars/uwe-pilz/sketches/211001_NGC6934.jpg
../images/dss/dss2red_205327.70_-123214.30_7_web.jpg
DSS II (rot) - 7×7'
Messier 72, M72, NGC6981 GC 9m0 6.6x6.6' Aqr 20h53m27.70s -12°32'14.30"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 8x20
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
indirekt ist eine kleine kompakte zarte Aufhellung erkennbar
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
nordwestlich eines schwachen Sterns (9m5) ist der KS indirekt gut zu erkennen - leicht nebliger Eindruck
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 12x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
indirekt ein Hauch von einem zarten Nebel
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 6-
SQM-L 19.2
16x70
Recht schwach, kaum kondensiert, relativ klein.
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
direkt ganz knapp sichtbar, indirekt auch noch sehr schwach, ein Hauch, der mittig etwas heller wirkt
../images/dss/dss2blue_210129.46_+161116.49_5_web.jpg
DSS II (blau) - 5×5'
NGC7006, H1.52 GC 10m6 2.8x2.8' Del 21h01m29.46s +16°11'16.49"
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 6-
SQM-L 19.3
FST 5m3
8x40
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
nicht gesehen
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 6-
SQM-L 19.2
16x70
Sehr schönes Sternfeld, aber vom Kugelsternhaufen keine Spur.
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
indirekt als kompakter matter Fleck erkennbar - der KS bildet ein Trapez mit zwei Sternen östlich und einem Stern südlich
../images/dss/dss2blue_212958.33_+121001.20_18_web.jpg
DSS II (blau) - 18×18'
Messier 15, M15, NGC7078 GC 6m2 18.0x18.0' Peg 21h29m58.33s +12°10'01.20"
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 4+
SQM-L 21.2
FST 6m3+
bl. Auge
Ich habe zwar eine nahezu stellare Aufhellung gesehen, kann aber auch eine Verwechslung mit dem nahestehenden 6.1 mag Stern sein.
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 8x20
der KS wirkt sehr klein, der Stern nordöstlich steht um einiges abseits des sichtbaren Haufens - helles kompaktes Zentrum
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 4
SQM-L 21.0
FST 6m1
8x40
Direkt auffällig, allerdings nahezu stellar und leicht mit einem Stern zu verwechseln. Indirekt leicht flächig. Praktisch war nur das helle, kompakte Zentrum zu sehen.
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
der KS ist sofort direkt erkennbar - er wirkt kompakt mit einem sehr hellen nicht mehr stellar wirkendem Zentrum
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.3 12x42
hell und sehr kompakt, da die Helligkeit nach außen sehr schnell abnimmt - flüchtig geschaut wirkt das Zentrum wie ein leicht aufgeblähter Stern
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
innerhalb von einem Sterndreieck leicht erkennbar, klein und kompakt, er verliert schnell an Helligkeit nach außen hin
../images/dss/dss2red_213327.02_-004923.70_16_web.jpg
DSS II (rot) - 16×16'
Messier 2, M2, NGC7089 GC 6m2 16.0x16.0' Aqr 21h33m27.02s -00°49'23.70"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 8x20
direkt sichtbar - ein runder nebliger Fleck, Außengrenzen diffus - indirekt ist ein helles kompaktes Zentrum erkennbar
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
der KS ist einfach zu sehen mit hellem kompaktem Zentrum - er verliert sanft nach außen an Helligkeit
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.0 12x50
ein grauer, kompakter und gut begrenzter Nebelball - helles Zentrum - indirekt wirkt M 2 etwas diffuser und das Zentrum nicht ganz so hart abgegrenzt von den Außenbereichen
Robert Zebahl
Leipzig (Germany)
Bortle 6-
SQM-L 19.2
16x70
Sofort auffallend, sehr hell, relativ groß, diffus, mittig deutlich heller werdend.
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
auffällig, ein sehr heller KS - M 2 wirkt ein wenig zweigeteilt, das gut abgegrenzte helle kompakte Zentrum umfasst ein schwacher äußerer Halo
Uwe Pilz
Leipzig (Germany)
Bortle 6 16x70
../projects/deep-sky-with-binoculars/uwe-pilz/sketches/211001_M2.jpg
../images/dss/dss2red_214022.12_-231047.50_9_web.jpg
DSS II (rot) - 9×9'
Messier 30, M30, NGC7099 GC 7m7 8.9x8.9' Cap 21h40m22.12s -23°10'47.50"
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 8x20
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.5
der KS ist direkt als schwaches Sternchen erkennbar, indirekt ist er leicht flächig, der Stern westlich ist indirekt auch erkennbar und lässt den KS leicht OW-elongiert aussehen
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 10x50
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
der KS ist einfach östlich eines 8m6 schwachen Sterns zu erkennen - er zeigt sich kompakt und leicht neblig und es drängt sich der Eindruck auf (sicher nur ein Eindruck), dass die Außenbereiche viel weiter reichen - das Zentrum ist leicht heller und kompakt
René Merting
Drachhausen (Germany)
SQM-L 21.5 16x70
Bedingungen in der Zielregion: SQM-L 20.0
direkt als rundlicher diffuser Fleck erkennbar - indirekt ein kleiner Nebelball ohne echte Helligkeitsverläufe